Krautworker

Auftragsdetails

Dieser Auftrag ist nicht mehr öffentlich.
×
1.000,00 € Festpreis
  Nicht verfügbar

 

Lizenzverwaltung

Überall

Details

Browser-App
Funktionen allgemein:

– Verwaltung von Lizenzen (nach Softwarename und Laufzeiten) und Nutzerdaten
– Generieren von Aktivierungsnummern (Seriennummern)

Im Detail:

– Benennen der Softwarelizenzen nach Software (Lizenz 30 Tage, Lizenz 180 Tage, Lizenz 365 Tage)
– Erstellen einer Seriennummer
– Erstellen Seriennummer für X Anzahl Tage
– Anlegen eines Nutzers: Name, Vorname, Firma, email, etc..
– Verwaltung der Nutzer
– ANZEIGE, WELCHE SOFTWARE (INKL. LIZENZ) DER NUTZER ERWORBEN HAT, etc. inkl. IP-Adresse, Computername, etc.
– Upgrademöglichkeit der Software: Eingabe der Tage für Gültigkeit (z.B. erweitern von 30 auf 180 Tage, oder auf 365) (siehe oben Maximale Nutzung)
– Möglichkeit zur Sperrung der Software
-Wird die Software z.B. über Paypal gekauft, dann wird die Seriennummer automatisch generiert und dem Käufer per email zugesandt.

Software (Programmdateien) liegt in einem geschützen Container / Ordner:

– Der Ordner schützt vor unerlaubtem Kopieren
– kann nicht vom Kunden geöffnet werden
– Zugriff durch Eingabe eines bestimmten Passwortes, nachdem ctrl + alt + PASS gedrückt wurde.
– Update-files können in diesen Ordner kopiert werden

Die Startdatei im Ordner kann über ALIAS gestartet werden.

Möglichkeit 1: Splashscreen erscheint, falls noch keine Freischaltung der SOftware stattgefunden —> Eingabe der Daten des Users + Seriennummer —> Software startet

Möglichkeit 2: —> User kann Software von hier aus kaufen (über Paypal)

Möglichkeit 3: Software startet ohne einen Splashscreen zu zeigen, da bereits aktiviert.

Während die Software startet (also das erste swf-File abgespielt wird) kann durch Drücken von ctrl + L (für Lizenz) ein kleiner Splashscreen geöffnet werden:

Es werden 2 Buttons angezeigt: „Lizenz deaktivieren“ und „Fenster schliessen“.

Deaktivieren sorgt dafür, dass die Lizenzaktivierung rückgängig gemacht wird, dies aber entsprechend in der Benutzerverwaltung gespeichert und ausgewiesen wird.
Nun kann der Nutzer die Software auf einem anderen Gerät neu installieren und mit derselben Seriennummer neu aktivieren.

Im Ordner der Software befindet sich ebenfalls eine Textdatei, in die die Lizenz geschrieben wird. Ist diese vermerkt, dann startet das Programm normal. Fehlt der Lizenzeintrag, dann muss eine Lizenz gekauft werden. Deaktiviert der Kunde seine Lizenz, so wird die Aktivierung aus der Textdatei gelöscht…
Beim neuen Start wird nach der Lizenznummer (Seriennummer) gefragt.

Lizenzverwaltung
Ø 4.9 Sterne
7 Bewertungen

Angebote (1)

Bitte anmelden um alle Angebote zu sehen.
Filter speichern
×
Scroll Up